Klimaschutz und die notwendige Umstellung der Energieversorgung auf regenerative Energieträger sind herausragende Aufgaben der Zukunftssicherung.

Die Bürger Energie Kassel e.G. will zur Energiewende in Nordhessen einen wesentlichen Beitrag leisten und sie will die Bürgerinnen und Bürger in diesen Prozess einbinden und an den Erfolgen beteiligen.

Der Umstieg der Energieversorgung auf erneuerbare Energien bietet erhebliche Chancen für Nordhessen: die Wertschöpfung bleibt in der Region. Damit werden Arbeitsplätze geschaffen und gesichert und auch die öffentlichen Haushalte gestärkt.

An dieser Energiewende können sich alle Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Sie können in regenerative Erzeugungsanlagen bzw. in Energieeffizienzprojekte investieren, auch wenn sie nicht über große Kapitalbeträge verfügen und sie können an den Erträgen, die die Genossenschaft erwirtschaftet, teilhaben.

Die Genossenschaft ist demokratisch organisiert: sie ermöglicht allen ihren Mitgliedern gleichberechtigte Mitsprache, unabhängig vom Umfang ihrer finanziellen Einlage.

Die Genossenschaft unterliegt strengen Prüfkriterien und ist sowohl dem Allgemeinwohl verpflichtet wie auch der ertragsorientierten Geschäftstätigkeit.

Die Satzung der eingetragenen Genossenschaft Bürger Energie Kassel finden Sie hier.